Typ DR-NBR (Dichtring)

Typ DR-NBR (Dichtring)

Mit dem Dichtring DR-NBR kann die Schutzart an den Schlauchverschraubungen der Typen MSV, KSV und WSV von IP 54 auf IP 65 erhöht werden. Hierzu wird der Dichtring einfach in die erste Vertiefung am Ende des Kabelschutzschlauchs eingelegt.

Um eine sichere Installation zu gewährleisten, sollte der Klemmring vor der Montage des Schlauches entriegelt werden. Nach erfolgter Montage des Kabelschutzschlauchs in der Schlauchverschraubung ist die Schutzart IP 65 gegeben. Der Dichtring kann nur für Kabelschutzschläuche mit Standardwellung und einer Trittfestigkeit > 400 N/100 mm verwendet werden.

Weitere Informationen: Datenblatt